Bei einer gemeinsamen Übung der beiden Feuerwehrgruppen der Abteilung Weipertshofen wurde das Standardszenario „Brand“ geübt. Bei einem Standardbrand spricht die Feuerwehr von einem Wohnungsbrand in einem Obergeschoß eines Wohnhauses durch welche Menschen im Obergeschoß unmittelbar gefährdet und deren bauliche Rettungswege verraucht sind.

  • Personenrettung-wph-2013-DSC_1554
  • Personenrettung-wph-2013-DSC_1556

Am Donnerstagabend, den 24.01.2013 gegen 22 Uhr wurden alle drei Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Stimpfach durch die Leitstelle Schwäbisch Hall zu einem Brand einer Feldscheune am Streitberg über Funkmeldeempfänger und Sirene alarmiert.

  • Jugendtreff2013_1
  • Jugendtreff2013_2

Am Dienstag, den 14.11.2012 gegen 18:00 Uhr wurde durch die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb ein Alarm ausgelöst. Als die Feuerwehr eingetroffen war stellte sich heraus, dass der Alarm durch aufgewirbelten Staub ausgelöst wurde. Nachdem die Örtlichkeiten überprüft waren, konnte der Einsatz beendet werden.

  • Dachstuhlbrand2012_1
  • Dachstuhlbrand2012_2

Am Samstag, den 03.11.2012 gegen 9 Uhr wurden alle drei Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Stimpfach zu einem Dachstuhlbrand in Weipertshofen alarmiert. Auf der Holzterrasse eines Wohnhauses war ein Feuer ausgebrochen. Der Brand hatte sich auf Teile des Dachstuhls ausgebreitet. Durch den Einsatz von 3 Strahlrohren konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

Zusätzliche Informationen